Sonnenuntergang über Shark's Cove, Oahu, Hawai'i (Quelle: Wikipedia/KenVanVleck

 

Die Lichtschale ist nicht ausschließlich ein schönes Accessoire, ihr wird auch eine tiefere mystische Bedeutung nachgesagt. Diese stammt von den Ureinwohnern Hawaiis. Sie waren der Ansicht, dass Menschen nicht etwa Lebewesen sind, die gelegentlich eine spirituelle Erfahrung machen sollten, sondern vielmehr spirituelle Gebilde, die existieren, um die Erfahrung der menschlichen Existenz zu erleben. Um diese Philosophie zu versinnbildlichen, haben sie eine schöne Legende, welche mit "Die Lichtschale" betitelt ist. Darin wird Folgendes erzählt: Jedes Kind erhält bei seiner Geburt eine von seinen Eltern gefertigte Schale. Wenn es heranwächst, wird ihm die tiefere Bedeutung des Geschenks erklärt: Die Schale ist Sinnbild für die wahre, ursprüngliche Persönlichkeit des Neugeborenen. Diese Ur-Identität ist vergleichbar mit einer Lichtschale, die den Geist in seiner klarsten Form reflektiert. Jeder Mensch besitzt eine derartige spirituelle Reinheit, die dank ihrer Unbeflecktheit am Beginn seines Lebens leuchtend-hell strahlt.